Der Forum Rathenau e.V.

Der Sitz des Vereins befindet sich im Technologie- und Gründerzentrum Bitterfeld-Wolfen. Handlungsräume sind das erhaltene Maschinenhaus und die Schaltwarte des Kraftwerks Zschornewitz ebenso wie der Chemiepark in Bitterfeld-Wolfen und viele weitere Innovationsräume im Mitteldeutschen Revier als Transformationsregion.

Hier geht es zum Vereinsvorstand und der Vereinsgeschichte.

Manometer Kraftwerk Zschornewitz

Vereinsziele:

  • Auseinandersetzung mit dem Thema “Kohlenstoff”
  • Arbeit an „kommenden Dingen“
  • Förderung von neuen Technologien im Sinne der Kreislaufwirtschaft
  • Öffnung des Kraftwerks Zschornewitz für die Bevölkerung
  • Wissenschaftskommunikation
  • Ort für übernächste Fragen und Antworten: Foresight Management
  • Zukunftsdiskurse anstoßen: Stoffkreisläufe neu verhandeln
  • Dekarbonisierung neu denken
  • Region in neutrale Kohlenstoffkreislaufwirtschaft führen
  • Kraft der industriekulturellen Orte nutzen
  • Co-Working für Forschungsteams im ehemaligen Verwaltungsgebäude des Kraftwerks und im TGZ Bitterfeld-Wolfen
  • Aktivierung der Bahn vom Kraftwerk Zschornewitz zur ehemaligen Grube Golpa Nord und dem heutigen Ferropolis
  • Gemeinsame Veranstaltungen der Standorte Kraftwerk Zschornewitz, Ferropolis und Bitterfeld-Wolfen
  • Beteiligung am New European Bauhaus